Manerba del Garda

Manerba del Garda

Manerba ist eine der renommiertesten Ortschaften des Gardasees und befindet sich am westlichen Ufer. Umgeben von einer üppigen Hügellandschaft, reich an typischer Vegetation der Valtenesi befinden sich Olivenhaine und Weinreben, die eine einzigartige Ressource für diese Erde darstellen. Reich an touristischen Attraktionen, wobei der Naturpark la Rocca und die Insel San Biagio die bekanntesten sind, zeichnet sich Manerba del Garda auch für seine Radwege aus, die zu traumhaften Orten führen, die noch ein Stück unberührter Natur darstellen.

Für Touristen bietet Manerba vielfältige Möglichkeiten den Urlaub zu verbringen. So gibt es zahlreiche kulturelle, geschichtliche, gastronomische und kunstbezogene Routen: Die hohe Anzahl der Kirchen reich an Fresken bestätigen die lange künstlerische und religiöse Tradition. Die Küste erstreckt sich auf ca. 12 Kilometer langen Stränden von atemberaubender Schönheit. Hierbei ist der bekannteste Strand sicher la spiaggia della Romantica, worauf unserer Residenz Onda Blu blickt. Andere Strände sind z.B: der Strand von Pisenze, Sasso, Dusano und San Sivino.

Die lange landwirtschaftliche und bäuerliche Tradition spiegelt sich noch heute in den typisch-lokalen Produkten und auch in der einheimischen Küche wieder. Zu den bekanntesten Produkten zählen das Olivenöl extravergine, sowie auch Weine, vom klassischen Groppello bis hin zum Chiaretto. Die exklusive Lage und die richtige Sonneneinstrahlung verleiht den Produkten einen einzigartigen Duft und Geschmack. Manerba del Garda ist der ideale Ort, um Ihren Urlaub zu verbringen; egal ob Sie  sich sportlich betätigen, sich erholen oder sich amüsieren möchten. Die Sommersaison bietet Ihnen abendliche Veranstaltungen wie Theater, Musikabende, oder typische Volksfeste.